LV-Tag 2017

Landesverbandstag 2017 in Esslingen

Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat sich beim Landesverbandstag von Haus & Grund Württemberg in Esslingen gegen eine Erhöhung der Grunderwerbsteuer ausgesprochen, die in einer Nebenabrede zum Koalitionsvertrag vereinbart worden ist.

Bericht und Impressionen von Landesverbandstag in Esslingen

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Eine Mitgliedschaft bei Haus & Grund Öhringen e.V. lohnt sich siehe Leistungen

Wir möchten Sie bitten, den Aufnahmeantrag vollständig auszufüllen. Insbesondere bitten wir um Erteilung der jederzeit widerruflichen Abbuchungsermächtigung bezüglich des Jahresbeitrages, um die Arbeit des Kassierers zu erleichtern.

Die nächsten Termine

Änderungen

Im Mai 2017 finden folgende Beratungsnachmittage statt

Montag, 01.05.2017  - findet nicht statt;
Ersatztermin: Montag, 22.05.2017 von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr (nach vorheriger Terminsvereinbarung) 

Donnerstag, 11.05.2017 – findet nicht statt;
Ersatztermin Donnerstag, 18.05.2017 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr (nach vorheriger Terminsvereinbarung) 

Montag, 15.05.2017 von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr (nach vorheriger Terminsvereinbarung) 

Donnerstag, 25.05.2017 - findet nicht statt;
Ersatztermin Montag, 29.05.2017 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr (nach vorheriger Terminsvereinbarung) 

Im Juni 2017:  

Montag, 05.06.2017 – findet nicht statt;
Ersatztermin Montag, 12.06.2017, 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr (nach vorheriger Terminsvereinbarung) 

Donnerstag, 08.06.2017- findet nicht statt,
Ersatztermin Montag, 26.06.2017, 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr (nach vorheriger Terminsvereinbarung) 

Montag, 19.06.2017, 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr (nach vorheriger Terminsvereinbarung) 

Donnerstag, 22.06.2017 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr (nach vorheriger Terminsvereinbarung) 

Zusammenarbeit mit der Postbank Immobilien GmbH

Zusammenarbeit mit Postbank Immobilien

Sonderkonditionen für Mitglieder von Haus & Grund Öhringen e.V. bei der Vermietung von Wohnraum.

Rundschreiben Angebot Postbank Immobilien

Panels Report

Haus & Grund Report 1.2015

Haus & Grund Report 1.2015

Haus & Grund Report 1.2015

  • Vermieterbefragung: Langfristige Mietverhältnisse gehen vor Rendite
  • Verbraucherschutz contra Klimaschutz: Modernisierungsvereinbarungen vor dem Aus
  • Energieberatung: Individuell und unabhängig
  • Energie- und Wärmeverbrauch: Was der Wohngebäudesektor zu seiner Senkung beitragen kann

>>zum Report

Mitglieder-werben-Mitglieder

Mitglieder werben Mitglieder

Haus & Grund empfehlen und eine Prämie sichern.
Machen Sie mit und suchen Sie sich eine Prämie aus.

zum Prämienantrag

willkommen-2-spalten-container

Willkommen bei Haus & Grund Öhringen

Willkommen bei Haus & Grund Öhringen

Eine Mitgliedschaft in unserem Verein stärkt die Interessenvertretung der Haus- und Grundeigentümer.
Zudem haben Sie ganz persönliche Vorteile, über die wir auf diesen Seiten informieren möchten.
Werden weitere Informationen benötigt, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Willkommen bei Haus & Grund Öhringen e.V.

So erreichen Sie uns:

Haus & Grund Öhringen e.V.
Schillerstr. 25
74613 Öhringen

Telefon: 07941 - 92 06 60
Telefax:  07941 - 92 06 68

E-Mail schreiben

 

Sprechzeiten:

Jeden 1. und 3. Montag im Monat
14.30 - 18.00 Uhr nach Vereinbarung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat
16.00 - 18.00 Uhr mit Voranmeldung

Panels/Tabs

Angebote und Informationen auf den folgenden Seiten

Tab/Pills

Aktuelles

Aktuelles

Pressemitteilungen, Gerichtsurteile, Thema der Woche, Termine und Haus und Grund Report

Über uns

Über uns

Erfahren Sie mehr über Haus & Grund Öhringen e.V.

Leistungen

Leistungen

Hier erfahren Sie mehr über unsere Grundleistungen

Service

Service

Hier werden Services für unsere Mitglieder vorgestellt

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Eine Mitgliedschaft bei Haus & Grund Öhringen lohnt sich

Themen im Überblick

Gewerblicher Mietspiegel

1. Gewerblicher Mietspiegel

Den aktuellen gewerblichen Mietspiegel bereitgestellt von der IHK Heilbronn - Franken finden Sie hier.

Energiepolitik – Forderungen Haus & Grund Deutschland

2. Energiepolitik – Forderungen Haus & Grund Deutschland

Berlin, 24. Februar 2014
Energiepolitik – Forderungen Haus & Grund Deutschland

Rauchwarnmelderpflicht in Baden-Württemberg tritt am 23.07.2013 in Kraft

3. Rauchwarnmelderpflicht in Baden-Württemberg tritt am 23.07.2013 in Kraft.

Eigentümerinnen und Eigentümer bestehender Gebäude sind verpflichtet, diese bis zum 31. Dezember 2014 entsprechend auszustatten.
Die bisherigen Konditionen im Rahmen der Vorteilspartnerschaft mit der Firma Minol für Rauchwarnmelder sind ausgelaufen.

Die Firma Minol bietet nunmehr ein höherwertigeres Gerät an. Die bisherigen Preise sowohl für das Gerät als auch die jährliche Funktionsprüfung sind gestiegen.
Haus & Grund-Mitglieder erhalten auf den Rauchwarnmelder inklusive Montage einen Rabatt von 20 %, auf die Funktionsprüfung nach DIN 14676 pro Rauchwarnmelder von 10 %.

Dieses Angebot ist gültig bis zu einer Beauftragung bis zum 31.03.2016.

Ausstattung einer Wohnung mit Rauchmeldern ist Verbesserung und begründet eine Modernisierungsmieterhöhung

Der BGH hat in seinem Urteil vom 17.06.2015 entschieden, dass die Ausstattung einer Wohnung mit Rauchwarnmeldern regelmäßig zu einer Verbesserung der Sicherheit führt, insbesondere dann, wenn ein Mehrfamilienhaus durch den Vermieter einheitlich mit solchen Geräten ausgestattet wird. Dadurch, dass Einbau und spätere Wartung der Rauchwarnmelder für das gesamte Gebäude „in einer Hand“ sind, wird ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet, das zu einer nachhaltigen Verbesserung im Sinne von § 555 b Nr. 4 und 5 BGB führt. Dies gilt auch im Vergleich zu einem Zustand, der bereits dadurch erreicht ist, dass der Mieter von ihm ausgewählte Rauchmelder eingebaut hat.
Der Vermieter kann also 11 % seiner Anschaffungskosten pro Jahr auf den Mieter im Wege einer Modernisierungsmieterhöhung umlegen.

Bekämpfung von Legionellen in Wohngebäuden

4. Bekämpfung von Legionellen in Wohngebäuden

Legionellen sind im Wasser vorkommende Bakterien, die sich besonders gut bei 25 bis 50 °C vermehren. Geraten Legionellen in die Lunge, können sie eine schwere Lungenentzündung verursachen, die in Einzelfällen sogar tödlich enden kann. Da Legionellen auch in Warmwasserbereitungsanlagen in Wohngebäuden vorkommen können, verpflichtet die Trinkwasserverordnung auch die Eigentümer, Maßnahmen gegen einen Befall zu ergreifen

Flyer zur Bekämpfung von Legionellen in Wohngebäuden nebst Rundumsorglospaket

Informationen für die Mitglieder von Haus & Grund

Informationen für die Mitglieder von Haus & Grund

Kauf des Grundstücks und Bauvertrag zeitlich trennen

Wie der Fiskus an den Kosten beteiligt werden kann

Vereinskonferenz Haus & Grund Württemberg Filderstadt, 11.03.2017

Auch Eigentümer von Denkmälern können profitieren

Finanzierung ist für die Länder möglich

Haus & Grund fordert Stärkung kleiner und mittlerer Städte

Vorschläge sollen vom eigenen Fehlverhalten ablenken

Reform darf Wohnkosten nicht weiter erhöhen